Paarshootings

Fotografin für euer Paarshooting in Amberg, Nürnberg & Umgebung

Ihr seid auf der Suche nach einem Fotografen für ein Paarshooting? Ob als Verlobungsshooting vor der Hochzeit, als Gutschein zum Verschenken oder einfach um euch selbst einen Wunsch zu erfüllen – ein Paarshooting ist eine tolle Möglichkeit, eure Liebe festzuhalten und mit den Fotos gemeinsame Erinnerungen zu schaffen.

Ihr fragt euch, ob ich auch andere Shootings als Fotograf anbiete?

Erfahrt mehr zu meinen Leistungen als Fotograf.
Seht euch hier meine Shootings aus den verschiedenen Fotografiebereichen an.

FAQ – Paarshooting

Wo können wir dich als Fotografin für ein Paarshooting buchen?

Grundsätzlich können wir euer Paarshooting überall planen. Ich berechne Fahrtkosten für An-und Abreise. Ihr könnt mich aber auch gern in Amberg besuchen. Viel unterwegs bin ich auch in Nürnberg, FürthRegensburg, Hersbruck, Schwandorf, Neumarkt & Umgebung.

Welche Location eignet sich am besten für ein Paarshooting?

Als Location können die verschiedensten Orte dienen: Ich mag gerne schöne Plätze in der Natur, an denen man weitgehend ungestört ist. Damit ist sichergestellt, dass es nicht ständig neugierige Zuschauer gibt. Oft hemmt das denjenigen, der fotografiert wird.

weitläufige Orte

Außerdem mag ich persönlich weitläufige Orte: Ein schöner Feldweg mit Blick über die Felder, eine Bergkuppe, eine Sandgrube, Fotos am See, auf einer Wildblumenwiese oder im Steinbruch. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Eine Location, die zu euch passt

Vielleicht habt ihr selbst einen Ort, der euch viel bedeutet – ein Platz auf eurer Spazierrunde, der Ort eures ersten Aufeinandertreffens, das Restaurant eures Heiratsantrags … Wenn dieser Ort für euch wichtig ist, eignet er sich wunderbar, um eure Geschichte als Paar zu erzählen. Erzählt mir davon und lasst uns euer Paarshooting dort planen!

Welche Tageszeit ist am besten für unser Paarshooting?

Als Fotograf empfehle ich grundsätzlich das schönste Licht 1-2 Stunden vor Sonnenuntergang bzw. nach Sonnenaufgang. Es lohnt sich also, euer Shooting in diesem Zeitraum zu planen. Dennoch ist das kein Muss: Denn ist der Himmel bewölkt, ist der Sonnenstand ziemlich egal. Wir können euer Paarshooting also auch zu einem anderen Zeitpunkt einplanen. Auch dann werden die Bilder schön! 😉

Hast du Tipps für ein passendes Outfit zum Paarshooting?

Hier lege ich euch ans Herz: Tragt das, worin ihr euch wohl fühlt! Ihr sollt euch nicht für die Bilder verkleiden. Gleiches gilt für Haar- und Make-up-Styling. Es ist super, wenn ihr euch attraktiv fühlt, aber versucht, ihr selbst zu bleiben! So werdet ihr am längsten Freude an euren Pärchenfotos haben.

Grundsätzlich kann man sagen, ihr solltet auf folgende Dinge achten:

harmonierende Farben

Sucht euch Kleidungsstücke in zusammen passenden Farben aus. Nicht nur jeder für sich, auch eure beiden Outfits zusammen sollten harmonieren.

einheitlicher Stil

Einigt euch möglichst auf einen Stil – Joggers und Ballkleid liegen vielleicht etwas weit auseinander. Ok, das ist übertrieben ☺️ Aber ihr wisst, was ich damit meine.

Wechselschuhe, Regenschirm & dicke Jacken

Seid für alles gewappnet. Ein Shootingtag kann launisch sein. Oft ist das für mich als Fotograf kein großes Problem. Wenn man aber mit High heels durch den Matsch, ohne Schirm durch den Regen oder ohne Jacke auf einen zugigen Felsen muss, kann das schnell für unnötige Anspannung sorgen. 

Deswegen denkt bitte an ein paar Utensilien, die euch in einem solchen Fall das Leben erleichtern. Sie müssen nicht “fotofein” sein, nur funktionieren. Sie sind für die Momente “zwischen den Fotos” gedacht und sorgen dafür, dass ihr euch wohl fühlt, auch wenn mal etwas nicht nach Plan läuft.

Entscheidet euch

Lasst uns die Zeit, die wir gemeinsam haben zum Fotografieren nutzen. Jedes Umziehen, jeder Ortswechsel kosten schnell 15-20 Minuten – das sprengt den Zeitrahmen und ihr habt am Ende nichts davon.

Also lieber 1 Outfit und 1 Location. Das macht am Ende nämlich 2 glückliche Gesichter 😉

Ich kann es kaum erwarten

euch kennenzulernen